Anwalt benötigt

Fest steht: Man braucht auf jeden Fall einen guten Anwalt. Aber wo soll man denn nun auf die schnelle einen finden?

Die unendlichen Weisheiten des Internets heutzutage schaffen glücklicherweise Abhilfe. Schnell ist Rechtsanwalt Hagen eingetippt. Nur wird einem bei den Preislisten schwindelig. Okay, Anwälte sind und waren immer teuer, aber in dieser Preisklasse findet man für sich selbst nichts Passendes. Naheliegender Gedanke: Man schaut sich in der Umgebung um. Rechtsanwalt Gelsenkirchen liefert einem passende Angebote.

Puuuh, es gibt dieses Jahr also doch noch Weihnachtsgeschenke- Schwein gehabt.

Was tut mein Anwalt für mich?

Der Anwalt kümmert sich um alle administrativen Schreiben, Gerichtstermine und vor allem um den Beistand vor Gericht. Die Aufgabe eines Anwaltes ist es, im Interesse seines Mandanten die für ihn beste Lösung zu erwirken. Man muss sich also nicht selbst mit der ganzen Bürokratie herumplagen, man braucht lediglich seinem Anwalt alle Fakten des Falles darzulegen. Er weiss dann, was zu tun ist und wie du am besten von ihm repräsentiert wirst. Wäre doch alles immer so einfach.

Wer den Schaden hat…

Nun weiss man selbst, dass es womöglich nicht gekracht hätte, hätte man an die blöden Winterreifen gedacht. Doch die Kinder waren krank, der Chef gestresst, die Rechnung für den Strom hoch und man selbst völlig im Stress versunken. Sowas kann uns im alltäglichen Leben nunmal öfter passieren. Alles keine guten Argumente vor Gericht. Glücklicherweise kann man dem Anwalt überlassen, die Situation zu verbessern und vielleicht noch daraus etwas Gutes zu machen, um einen da raus zu pauken.

Was wie die letzte Katastrophe des Jahres aussah, endete aber dann doch glimpflich. Man ist sich selbst nun dankbar, dass man professionelle Hilfe in Anspruch genommen hat. Denn was eine «Kausalitätskette» ist und wieso sich diese mildernd auf die eigenen Verfehlungen auswirkt, hätte man ohne dieses Genie im Anzug nie erfahren. Auch dass der dadurch fehlende «Vorsatz» oder die «Fahrlässigkeit» abgeschwächt wird und die Versicherung jetzt doch den Großteil des Schadens übernimmt, sind die besten Neuigkeiten des Jahres.

Aus Fehlern lernt man

Auch wenn die Sache echt gut ausgegangen ist, hat man doch eine Lektion fürs Leben gelernt. Stress darf keine Entschuldigung dafür sein, sein Fahrzeug nicht der Jahreszeit entsprechend aufzurüsten. Diesmal war es glücklicherweise nur ein Sachschaden, kaum auszumalen, was sonst noch hätte passieren können.

Rechtsanwalt Gelsenkirchen wird nun abgespeichert und der nächste Gang führt direkt in die Werkstatt. Neue Winterreifen müssen her!

Schreibe einen Kommentar